Leben und Arbeiten am ZiF

Die Fellows des ZiF wohnen und arbeiten am ZiF. Dazu gibt es auf dem Campus Wohnungen unterschiedlicher Größe, von Appartments für einzelne Personen bis zu Wohnungen für große und kleine Familien. Die Forschungsgruppen organisieren ihre Arbeitsweise eingeständig; im ZiF stehen ihnen dazu Seminarräume, Büros und Tagungsräume zur Verfügung, außerdem der Fellow-Raum als Möglichkeit für gemütliches Beisammensein und eine Küche. Für kleine Gäste gibt es auf dem Campus einen Kinderspielplatz, für alle zudem ein Schwimmbad, eine Sauna und einen Fitnessraum.

Das ZiF liegt, wie die Universität selbst, im Westen der Stadt Bielefeld. Das Hauptgebäude der Universität ist vom ZiF aus zu Fuß zu erreichen, ebenso ein Einkaufszentrum sowie Kindergärten und Schulen. Bushaltestellen mit Verbindung zur Innenstadt liegen unterhalb des ZiF, die Stadtbahn hält an der Universität. Der Campus des ZiF grenzt unmittelbar an den Teutoburger Wald mit seinen zahlreichen längeren und kürzeren Wanderwegen. Ein Tierpark, ein Botanischer Garten und ein Bauernhausmuseum sind beliebte Ziele für Spaziergänge.

Bielefeld ist mit 330.000 Einwohnern das Zentrum der Region Ostwestfalen-Lippe. In der Stadt gibt es neben der Universität mehrere Fachhochschulen. Das Bielefelder Theater, mehrere Orchester und zahlreiche Museen und Veranstaltungsorte stehen für das vielfältige kulturelle Leben in Bielefeld.

ZiF-Spaziergänge von Maria Reicher-Marek
download