Michael Wolff
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Abteilung Philosophie
  Flagge  Deutsch
Universität Bielefeld > Fakultät > Philosophie > Personen > Michael Wolff
  

Michael Wolff

Klicken zum Vergrößern

Address

Universität Bielefeld
Fakultät für Geschichtswissenschaft,
Philosophie und Theologie
Abteilung Philosophie
Postfach 100131
33501 Bielefeld

mwolff@philosophie.uni-bielefeld.de

Areas of Specialization

Formerly, my research was primarily in History and Philosophy of Logic, History and Philosophy of Science and Social Philosophy. My current research is in the areas of Logic, Moral Philosophy (in particular Kant's Metaphysics of Morals) and Philosophy of Mind.

Curriculum Vitae

I was born in 1942, studied philosophy and classics at the universities of Hamburg and Marburg. In 1968 I completed my Ph.D. with a dissertation on ancient philosophy. I qualified as a lecturer in philosophy in 1978. In 1982 I was appointed professor of philosophy at the University of Bielefeld.

Bibliography

Books

  • Fallgesetz und Massebegriff. Zwei wissenschaftshistorische Untersuchungen zur Kosmologie des Johannes Philoponus. Berlin: De Gruyter, 1971.
    Reviews
  • Geschichte der Impetustheorie. Untersuchungen zum Ursprung der klassischen Mechanik. Frankfurt: Suhrkamp, 1978.
    Reviews
  • Der Begriff des Widerspruchs. Eine Studie zur Dialektik Kants und Hegels. Königstein: Hain- Athenäum, 1981. (A new edition, with a postscript, is in press; Publisher: Owl of Minerva Press, Berlin.)
    Reviews
    • Japanese translation: Tokyo 1984
    • Korean translation: Seoul: 1997
  • Das Körper-Seele-Problem. Kommentar zu Hegel, Enzyklopädie (1830) § 389. Frankfurt: Klostermann, 1991.
    Reviews
    • Korean translation: Seoul 1999.
  • Die Vollständigkeit der kantischen Urteilstafel. Mit einem Essay über Freges 'Begriffsschrift'. Frankfurt: Klostermann, 1995.
    Reviews
  • Abhandlung über die Prinzipien der Logik. Mit einer Rekonstruktion der Aristotelischen Syllogistik. Zweite, verbesserte und erweiterte Auflage. Frankfurt: Klostermann, 2009.
    Reviews
    Corrigenda (PDF)

Articles

History of Science
  • 'Philoponus and the Rise of Preclassical Dynamics'. In: Philoponus and the Rejection of Aristotelian Science , ed. by R.R.K. Sorabji, London: Duckworth, 1987, 84-120.
    Reviews
    • Czech translation: 'Filoponos a vznik preklasické dynamiky'. In: Prométheus. Otevrený casopis pro spolecenské vedy. 26, 2005, 3-42. Prelozil Jaroslav Dane
  • 'The Cosmological Application of Impetus Mechanics and the Physical Argument for Copernicanism: Copernicus, Benedetti, Galileo'. In: Science in Context, I. Cambridge University Press 1987, 215-256.
  • 'Hipparchus and the Stoic Theory of Motion'. In: Jonathan Barnes & Mario Mignucci (Eds.), Matter and Metaphysics, Napoli: Bibliopolis, 1989, 346-419.
  • 'Mehrwert und Impetus bei Petrus Johannis Olivi. Wissenschaftlicher Paradigmenwechsel im Kontext gesellschaftlicher Veränderungen im späten Mittelalter'. In: K. Schreiner & J. Miethke (Eds.), Sozialer Wandel im hohen und späten Mittelalter, Konstanz: Torbecke, 1994, 413-423.
  • '"Neutrale Bewegung" beim jungen Galilei.' In: L. Schäfer & E. Ströker (Eds.), Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik. Band 2: Renaissance und frühe Neuzeit. Freiburg: Alber, 1994, 139-148.
Philosophy of Mathematics (Kant and Hegel)
  • 'Hegel und Cauchy. Eine Untersuchung zur Philosophie und Geschichte der Mathematik.' In: R.P. Horstmann & J.M. Petry (Eds.), Hegel und die Naturwissenschaften . Stuttgart: Klett-Cotta, 1986, 197 - 263.
  • 'Geometrie und Erfahrung. Kant und das Problem der objektiven Geltung der Euklidischen Geometrie.' Kant und die Berliner Aufklärung. Akten des 9. Internationalen Kant-Kongresses. Band 1. Berlin: de Gruyter, 2001, 209-232.
    Reviews
  • 'Enthält die Arithmetik synthetische Urteile a priori?' In: Societas Rationis, edited by D. Hüning, G. Stiering & U. Vogel, Berlin: Dincker & Humblot, 2002, 383-392.
  • 'Absolute Selbstähnlichkeit in der euklidischen Geometrie. Zu Kants Erklärung der Möglichkeit der reinen Geometrie als einer synthetischen Erkenntnis a priori'. In: Kant-Studien, 100, 2009, S. 1-24.
Aristotelian Syllogistic
  • 'Prinzipien und expositorische Beweise in Aristoteles' Syllogistik.' In: Philosophiegeschichte und logische Analyse. Band 1, 1998, 131-170.
  • 'Zur aristotelischen Modallogik',Zeitschrift für philosophische Forschung, 59 Heft 4 (2005)
Kant's and Hegel's Logic
  • 'Über Hegels Lehre vom Widerspruch'. In: Dieter Henrich (Hg.), Probleme der Hegelschen Logik. Stuttgart: Klett-Cotta, 1986, 107-128.
    • Russian translation: К вопросу о Гегельском учении о противоречии.' Философия Гегеля: проблемы диалектики, Moskau 1987, 145-165
  • 'Der Begriff des Widerspruchs in der Kritik der reinen Vernunft. Über das Verhältnis von formaler und transzendentaler Logik'. In: B. Tuschling (Eds.), Probleme der "Kritik der reinen Vernunft. Berlin: De Gruyter, 1984, 178-202.
    Reviews
  • 'Was ist formale Logik?' In: C. Fricke & P. König & T. Petersen (Eds.), Das Recht der Vernunft. Kant und Hegel über Denken, Erkennen und Handeln. Stuttgart-Bad Cannstatt: Frommann & Holzboog 1995, 19-31.
  • 'Die Momente des Logischen und der Anfang der Logik in Hegels philosophischer Wissenschaft.' In: H. F. Fulda & R. P. Horstmann (Eds.), Skeptizismus und spekulatives Denken in der Philosophie Hegels. Stuttgart: Klett-Cotta, 1996, 226-243.
  • 'Die Systematik der Urteile, der Kategorien und der Grundsätze des reinen Verstandes. Bemerkungen zu Béatrice Longuenesse: "Logical Functions and the World-Whole."' In: H. F. Fulda & J. Stolzenberg (Hgg.), System und Vernunft. Kant und der deutsche Idealismus, Band I: Architektonik und Systematik in der Philosophie Kants. Hamburg: Meiner, 2001, 193-203.
  • 'On Hegel's Doctrine of Contradiction'. The Owl of Minerva 31 (1), 1999, 1-22.
  • 'Kants Urteilstafel. Nicht nur eine Replik', in: S. Doyé & M. Heinz & U. Rameil (Hgg.), Metaphysik und Kritik. Berlin: De Gruyter, 2004, 109-136.
  • 'Die Reinheit der Logik: Kant und Frege', in: J. Stolzenberg (Hg.), Kant in der Gegenwart, Berlin: de Gruyter, 2004, 209-232.
  • 'Vollkommene Syllogismen und reine Vernunftschlüsse: Aristoteles und Kant'. In: Journal of General Philosophy of Science, 40, 2009, S. 341-355.
  • 'Vollkommene Syllogismen und reine Vernunftschlüsse: Aristoteles und Kant. Eine Stellungnahme zu Theodor Eberts Gegeneinwänden (Teil 1).' In: Journal of General Philosophy of Science, 41, 2010, 199?213.
  • 'Vollkommene Syllogismen und reine Vernunftschlüsse: Aristoteles und Kant. Eine Stellungnahme zu Theodor Eberts Gegeneinwänden (Teil 2).' In: Journal of General Philosophy of Science, 41, 2010, 359?371.
  • 'Hegel's Science of Logic.' In: Allegra de Laurentiis & Jeffrey Edwards (Eds.), The Bloomsbury Companion to Hegel. London & New York: Bloomsbury, 2013, pp. 71-101.
  • 'Hegels Dialektik - eine Methode? Zu Hegels Ansichten von der Form einer philosophischen Wissenschaft.' In: Hegel - 200 Jahre Wissenschaft der Logik. Herausgegeben von A. F. Koch, F. Schick, K. Vieweg & C. Wirsing, Deutsches Jahrbuch Philosophie, Band 5. Hamburg: Meiner, 2014, S. 71-86.
  • 'How Precise is Kant's Table of Judgments?' In: Kant?s Critique of Pure Reason. A Critical Guide. Edited by James R. O?Shea. Cambridge: Cambridge University Press (in press).
Modern Systems of Logic
  • 'Freges Kritik an der Kantischen Urteilstafel in seiner Begriffsschrift von 1879.' In: Michael Wolff,Die Vollständigkeit der kantischen Urteilstafel. Mit einem Essay über Freges 'Begriffsschrift'. Frankfurt: Klostermann, 1995, 243-312.
    • http://www.uni-bielefeld.de/philosophie/personen/wolff/rezensionen/rez8.html
  • 'Erwiderung auf die Einwände von Ansgar Beckermann und Ulrich Nortmann'. [Beitrag zu der in Band 52 der Zeitschrift für philosophische Forschung 1998, 406-459 veröffentlichten Diskussion über das Buch Die Vollständigkeit der kantischen Urteilstafel. Mit einem Essay über Freges 'Begriffsschrift'. Zeitschrift für philosophische Forschung 52 (1998), 435-459.
  • 'Kantische Urteilstafel und vollständige Induktion: Nachtrag zu meiner Kontroverse mit Ulrich Nortmann.' Zeitschrift für Philosophische Forschung 54 (1) 2000, 86-94.
  • 'Frege und das traditionelle Bild der Syllogistik.' In: Von der Logik zur Sprache. Herausgegeben von R. Bubner & G. Hindrichs, Stuttgart: Klett-Cotta, 2006, S. 268 - 281.
    • Russian translation:Политика и Общество (Politics and Society), 2, 2007, 72-79.
  • 'Gottlob Frege (1848-1925).' In:Klassiker der Philosophie, Band 2, herausgegeben von O. Höffe, München: Beck, 2007.
  • 'Logische und grammatische Form in der Prädikatenlogik. Anmerkungen zu einem "Gedanken" Axel Bühlers.' In: Kant-Studien, 101, 2010, S. 1-25.
  • 'Logik in der philosophischen Lehre. Zu einem Diskussionsbeitrag André Fuhrmanns.' In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 60, 2012, S. 593-601.
  • 'Viele Logiken - Eine Vernunft. Warum der Logische Pluralismus ein Irrtum ist.' In: Methodus. International Journal for Modern Philosophy, 7, 2013, S. 73-128.
Moral and Political Philosophy
  • 'Karl Korsch und die Widersprüche des Sozialrechts'. In:C. Pozzoli (Hg.), Jahrbuch 1 zur Theorie und Geschichte der Arbeiterbewegung, Frankfurt: Fischer-Taschenbuch, 1973, 158-176.
  • 'Hegels staatstheoretischer Organizismus. Zum Begriff und zur Methode der Hegelschen "Staatswissenschaft"'. In: Hegel-Studien, Band 19, 1985, 147-177.
    • English translation:'Hegel's Organicist Theory of the State: On the Concept and Method of Hegel's Science of the State", in: O. Höffe & R. Pippin (Eds.), Hegel on Ethics and Politics,Cambridge University Press, 2004 (291-322.)
      Reviews
  • Marx' Theorie und Kritik des Rechts. Forschungsbericht an die Deutsche Forschungsgemeinschaft 1973 (Typeskript)
  • Мораль в полтике: Гарве, Кант, Гегель ('Morals in Politics: Garve, Kant, Hegel'). In: Право и Политика , 12, 2008, 2848-2860.
  • 'Warum das Faktum der Vernunft ein Faktum ist. Auflösung einiger Verständnisschwierigkeiten in Kants Grundlegung der Moral'. In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 57, 2009, S. 511?549.
  • 'Trias politica. Erläuterungen zu Kants Verfassungstheorie in seinen Metaphysischen Anfangsgründen der Rechtslehre'. In: B. Tuschling & W. Euler (Hg.), Kants Metaphysik der Sitten. Philosophische und editorische Probleme, Berlin: Duncker & Humblot, 2010, 57?70.
  • 'Warum der kategorische Imperativ nach Kants Ansicht gültig ist. Eine Beschreibung der Argumentationsstruktur im Dritten Abschnitt seiner 'Grundlegung zur Metaphysik der Sitten'.' In: Dieter Schönecker (Hg.), Kants Begründung von Freiheit und Moral in Grundlegung III. Neue Interpretationen. Münster: Mentis Verlag, 2015, S. 257-320.
  • 'Naturzustand und Völkerrecht. Hegel über Kants Idee eines Föderalismus freier Staaten, auf den das Völkerrecht zu gründen sei.' In: Join, or Die. Philosophical Foundations of Federalism. Edited by. D. Heidemann & K. Stoppenbrink, Berlin: De Gruyter, 2016.
  • 'Julius Ebbinghaus, die rechtlichen Grenzen der Staatsgewalt und die Interpretation der Rechtslehre Kants'. In: Staat der Freiheit. Edited by M. Baum & D. Hüning. Wiesbaden: Steiner (in press).
Philosophy of Mind
  • 'Hegels Ansätze zur Auflösung des Leib-Seele-Problems.' In: F. Hespe & B. Tuschling (Eds.), Hegels Philosophie des subjektiven Geistes,  Stuttgart: Klett-Cotta, 1991, 108-149.
  • 'Empirischer und transzendentaler Dualismus. Zu Rolf-Peter Horstmanns Interpretation von Kants Paralogismen.' In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie. 54. 2002, 265 - 275.
  • 'Kants Auflösung des Leib-Seele-Problems'. In: Internationales Jahrbuch des Deutschen Idealismus / International Yearbook of German Idealism. 13, 2013, 49?75.
Miscellaneous
  • 'Hegel im vorrevolutionären Rußland.' In: Oskar Negt (Hg.), Aktualität und Folgen der Philosophie Hegels, Frankfurt: Suhrkamp, 1971, 155-186.
  • 'Der Satz vom Grund, oder: Was ist philosophische Argumentation'. In: Neue Hefte für Philosophie 26. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1986, 89-114.
  • 'Realitätsstufen oder Entwicklung? Hegels "Realphilosophie" und die Philosophie der Wissenschaften'. In: Hegel-Jahrbuch 1989, 397-415.
    • Italian translation: 'Scala ontologica del reale o sviluppo? La "Realphilosophie" di hegel e la filosofia delle scienze'. La Logica e la Metafisica di Hegel. Guida alla critica. A cura di Angelica Nuzzo. Roma, 1993, 151-170.
    • Croatian translation: 'Stupnjevi realitate ili razvitak? Hegelova "realna filozofija" i filozofija znanosti'. Godisnjak za Povijest Filozofije 184, Zagreb 1988, 163-181.
  • 'Philosophen kommentieren Philosophen. Interpretation in der philosophischen Forschung?' In: Forschung an der Universität Bielefeld, Heft 4, 1991, 26-32.
  • 'Freiheit und Determinismus bei Kant'. In: B. Tuschling & W. Euler (Eds.), Kants Metaphysik der Sitten. Philosophische und editorische Probleme, Berlin: Duncker & Humblot, 2010, 27-42..
  • 'Die Analyse der Erfahrung in Kants Prolegomena, §§ 20-26.' In: Holger Lyre & Oliver Schliemann (Eds.), Kants Prolegomena. Ein kooperativer Kommentar. Rote Reihe Klostermann. Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann, 2012, S. 127-167.
Reviews
  • Albert Radl, Der Magnetstein in der Antike. Quellen und Zusammenhänge. In: Journal for General Philosophy of Science 21, 1990, 359-364.
  • Klaus-Jürgen Grün, Vom unbewegten Beweger zur bewegenden Kaft. Der pantheistische Charakter der Impetustheorie im Mittelalter. Paderborn: Mentis, 1999. Journal for General Philosophy of Science 2002, 181-191.
Encyclopaedia Articles
  • "Allgemeines / Besonderes", in: Kant-Lexikon, hg. von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr, Stefano Bacin, Berlin/Boston: De Gruyter, 2015, S. 44-45.
  • "Beurteilung", in: Kant-Lexikon. Herausgegeben von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr, Stefano Bacin. Berlin/Boston: De Gruyter, 2015, S. 271.
  • "Iudicia plurativa (particularia)", in: Kant-Lexikon. Herausgegeben von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr, Stefano Bacin. Berlin/Boston: De Gruyter, 2015, S. 1193-1194.
  • "Satz", in: Kant-Lexikon. Herausgegeben von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr, Stefano Bacin. Berlin/Boston: De Gruyter, 2015, S. 1998-1999.
  • "Subjekt / Prädikat", in: Kant-Lexikon. Herausgegeben von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr, Stefano Bacin. Berlin/Boston: De Gruyter, 2015, S. 2202-2203.
  • "Urteil", in: Kant-Lexikon. Herausgegeben von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr, Stefano Bacin. Berlin/Boston: De Gruyter, 2015, S. 2425-2428.
  • "Urteil, analytisches / synthetisches", in: Kant-Lexikon. Herausgegeben von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr, Stefano Bacin. Berlin/Boston: De Gruyter, 2015, S. 2428-2431.
  • "Urteil, empirisch / a priori", in: Kant-Lexikon. Herausgegeben von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr, Stefano Bacin. Berlin/Boston: De Gruyter, 2015, S. 2433-2434.
  • "Urteil, synthetisches a priori", in: Kant-Lexikon. Herausgegeben von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr, Stefano Bacin. Berlin/Boston: De Gruyter, 2015, S. 2436-2438.