Angebote für Schülerinnen, Schüler und Studieninteressierte

Abitur: Was nun? Was tun!

+  Workshops und Einzelberatung zur Entscheidungsfindung

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 - 13!
Liebe Studieninteressierte (gerne auch mit Abi, nach einem Dienst etc.)!

Wie soll es nach dem Abitur weitergehen? Erst mal ins Ausland, ein freiwilliger Dienst oder einfach arbeiten? Oder eine Ausbildung machen? Studieren? Wenn ja, was? Und mit welchem Ziel?

Einerseits...aber andererseits...
Sicher kennen Sie die Unentschlossenheit, die angesichts der vielen Möglichkeiten auftaucht: Ich könnte, sollte, müsste, dürfte ... aber was will ich eigentlich?

Entscheidungen treffen will gelernt sein!
Es ist nicht einfach, sich zu entscheiden. Das zeigt sich schon im Alltag, z.B. bei der Frage: Was zieh ich heut bloß an?
Es ist auch nicht einfach, sich allein mit all den Fragen zur Studien- und Berufswahl zu beschäftigen. Deshalb bietet die Zentrale Studienberatung der Universität Bielefeld den Workshop zur Entscheidungsfindung an.
Sie können dabei wählen zwischen Workshop und Einzelberatung.

Die Inhalte von Workshop und Einzelberatung sind identisch:

  • Sie werden Ihren Interessen, Wünschen und Zielvorstellungen Schritt für Schritt auf die Spur kommen.
  • Sie erhalten Einblick in die typischen Hürden und Klippen im Prozess der Entscheidungsfindung.
  • Sie klären relevante Schritte, die für die Studien- und Berufswahl notwendig sind.
  • Sie können alle Fragen besprechen, die Ihnen auf den Nägeln brennen.
Beide Angebote sind kostenlos. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung!

 

Workshop: Termine und Anmeldung

Der Workshop findet an einem Nachmittag statt und dauert 4 Stunden. Neben Informationen und Anregungen durch einen Studienberater oder einer Studienberaterin haben Sie die Möglichkeit, sich in einer kleinen Gruppe mit max. 6 anderen Studieninteressierten auszutauschen, die sich in der gleichen schwierigen Entscheidungssituation befinden wie Sie. Falls im Anschluss an den Workshop Fragen offen bleiben sollten, können Sie sich damit jederzeit in der Offenen Sprechstunde der ZSB melden.

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 bis 13 und andere Studieninteressierte, die zur Studien- und Berufswahl Entscheidungshilfen suchen.

Ort:

ZSB - Zentrale Studienberatung,
Universitätsstraße 24, 33615 Bielefeld
Sekretariat Gebäude X E1-226,
Tel. 0521.106-3019, -3017
E-Mail: zsb@uni-bielefeld.de

Die genaue Raumangabe wird jeweils nach der Anmeldung mitgeteilt.

Termine:

2018 gibt es noch diesen Termin:
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 14 bis 18 Uhr

Anmeldung:

Die Anmeldung ist ganz einfach!

Anmeldeformular für den Workshop ausfüllen und abschicken. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. Sollte der gewünschte Termin schon ausgebucht sein, erhalten Sie einen neuen Terminvorschlag.

 

Einzelberatung: Termine und Anmeldung

Die Einzelberatung besteht aus bis zu 3 Einzelgesprächen (je 50 Minuten), für die Sie individuelle Termine mit einem Studienberater oder einer Studienberaterin vereinbaren. Der zeitliche Abstand zwischen den Terminen kann dabei so gewählt werden, wie es für Sie am passendsten ist, z.B. um in der Zwischenzeit weitere Informationen einzuholen oder Inhalte aus den Beratungsgesprächen "sacken zu lassen".

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 bis 13 und andere Studieninteressierte, die zur Studien- und Berufswahl Entscheidungshilfen suchen.

Ort:

ZSB - Zentrale Studienberatung,
Universitätsstraße 24, 33615 Bielefeld
Sekretariat Gebäude X E1-226,
Tel. 0521.106-3019, -3017
E-Mail: zsb@uni-bielefeld.de

Die genaue Raumangabe wird jeweils nach der Anmeldung mitgeteilt.

Termine:

4. Quartal 2018 (Oktober, November, Dezember)

Anmeldung:

Die Anmeldung ist ganz einfach!

Anmeldeformular für die Einzelberatung ausfüllen und abschicken. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung und in den folgenden Tagen eine E-Mail mit einem Vorschlag für einen konkreten Termin.

 

 
+  Allgemeine Studieninformation und Beratung

Im Arbeitsbereich Allgemeine Studienberatung und -information sind Sie mit allen Fragen rund ums Studium willkommen. Ob es beispielsweise um die

  • Entscheidungsfindung vor dem Studium geht,
  • Studienmöglichkeiten vor Ort und anderswo, um
  • erste Fragen zur Studienorganisation und -finanzierung oder einen
  • Fach- und Orientierungswechsel, wenn Sie schon länger dabei sind,
wir sind offen für Ihre Themen.

 

Die Kontaktaufnahme ist einfach. Dafür benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie einfach während unserer offenen Sprechstunden für ein persönliches Gespräch vorbei.

Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich. Wenn Sie möchten, können Sie anonym bleiben.

E-Mail-Anfragen beantworten wir möglichst schnell und ausführlich. Zur Klärung erster Fragen können Sie aber gerne auch anrufen. Das spart manchmal Wege und ist wegen eventuell nötiger Rückfragen manchmal effektiver als ein E-Mail-Kontakt.

Für jede Phase des Studiums - vor dem Studium, Bewerbung, Einschreibung, Studienbeginn usw. - finden Sie außerdem erste Infos auf unserer ZSB-Homepage.

Das Angebot der offenen Sprechstunden gilt übrigens gleichermaßen für allgemeine Studienberatung/-information und psychosoziale Beratung.

Uni kennenlernen

Weitere Angebote

+  Duales Orientierungspraktikum

Duales Orientierungspraktikum für die Sekundarstufe II

 

Informationen für Lehrerinnen und Lehrer

Eine besondere Form des Schülerbetriebspraktikums, die vom Projekt "Schule-Wirtschaft-Arbeitsleben" an der Universität Bielefeld entwickelt wurde, ist das Duale Informations- und Orientierungspraktikum. Es bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, exemplarisch Einblicke sowohl in die berufliche Praxis als auch in die akademische Qualifizierungsphase zu gewinnen:

Im Rahmen des Dualen Orientierungspraktikums verbringen interessierte Schülerinnen und Schüler zunächst eine Woche an der Universität in einem qualifizierenden Studiengang und hospitieren anschließend eine Woche in einem Berufsfeld (z. B. Jura-Studium und eine Anwaltskanzlei oder Pädagogik-Studium und eine Jugendhilfeeinrichtung).

Ein Duales Orientierungspraktikum erfordert viel Eigeninitiative und Selbständigkeit der Schülerinnen und Schüler: Erstellen eines Stundenplans, Orientierung in der Uni, Suche eines betrieblichen Hospitationsplatzes. Eine individuelle Betreuung durch die Universität kann dabei leider nicht erfolgen. Wir nehmen deshalb keine Anmeldungen von einzelnen Schülerinnen und Schülern entgegen!

Gerne unterstützen wir Lehrerinnen und Lehrer bei der Planung des Dualen Orientierungspraktikums in ihrer Schule und bieten Begrüßungs- und Orientierungsveranstaltungen für Gruppen an.

 

Anmeldung

Für die Anmeldung zum Dualen Orientierungspraktikum nutzen Sie bitte diese E-Mail-Adresse: dop@uni-bielefeld.de.

Ansprechperson: Christina Schappler.

 

+  Schulportal
        (Gesamtübersicht der Angebote für Schülerinnen und Schüler an der         Universität Bielefeld)
 
Dein Studium