ZiF-Arbeitsgemeinschaft
Plakat

Globalisierung - Transnationalisierung - Gesellschaft: Ein interdisziplinärer Dialog zwischen Gesellschaftstheorien und grenzübergreifenden Studien

Termin: 15. - 16. Februar 2018
Leitung: Leitung: Anna Amelina (Cottbus, GER), Manuela Boatcă (Freiburg i.Br., GER), Gregor Bongaerts (Duisburg, GER), Anja Weiß (Duisburg, GER)

Diese Konferenz sollte die Möglichkeit für einen internationalen und interdisziplinären Austausch schaffen: Sozialtheorie und Crossborder und Postcolonial Studies können viel voneinander lernen, insofern als die Sozialtheorie noch immer den Nationalstaat als Container denkt, während Crossborder und Postcolonial Studies auf der Suche nach einem Gesellschaftsbegriff sind, der die Komplexität und die Prozesshaftigkeit von Gesellschaft ausdrücken kann. Die Tagungsgäste lieferten einerseits Überarbeitungen der Luhmann'schen Systemtheorie und Bourdieu'schen Feldtheorie, die Prozesshaftigkeit, Komplexität und soziale Praxis beinhalteten. Auf der anderen Seite gab es eine starke kritische Auseinandersetzung mit den blinden Stellen der Sozialtheorie, die den Idealfall eines abgeschlossenen Nationalstaats voraussetzen und die Diversität und Historizität gesellschaftlicher Verhältnisse ausblenden. Eine Publikation der Konferenzergebnisse ist in Planung, ebenso weitere Kooperationen. Wir bedanken uns vielmals für die Unterstützung durch das ZiF und den Profilschwerpunkt »Wandel von Gegenwartsgesellschaften« der Universität Duisburg-Essen.

Tagungsprogramm
download
Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Kathya Araujo (Santiago de Chile, CHI), Aydin Bayad (Bielefeld, GER), Miriam Brandel (Bielefeld, GER), Felix Bühlmann (Lausanne, SUI), Janine Dahinden (Neuchâtel, SUI), Lutz Ebeling (Bielefeld, GER), Thomas Faist (Bielefeld, GER), Margit Fauser (Bielefeld, GER), Shelley Feldman (Ithaca, USA), Zsuzsa Gille (Urbana, USA), Yaatsil Guevara González (Bielefeld, GER), Simon Hecke (Bielefeld, GER), Martin Heidenreich (Oldenburg, GER), Natalya Kashkovskaya (Bielefeld, GER), Ariana Kellmer (Duisburg, GER), Bettina Mahlert (Aachen, GER), Davlatbegim Mamadshoeva (Bielefeld, GER), Katrin Menke (Duisburg, GER), Asser Nafie (Bielefeld, GER), Sujata Patel (Hyderabad, IND), Johanna Paul (Bielefeld, GER), Glaucia Peres da Silva (Duisburg, GER), Florian Poppen (Bielefeld, GER), Ralf Rapior (Bielefeld, GER), Atta Ur Rehman (Bielefeld, GER), Florian Rosenthal (Duisburg, GER), Andrea Rumpel (Duisburg, GER), Jana Schäfer (Cottbus, GER), Elisabeth Schilling (Bielefeld, GER), Christian Schmidt-Wellenburg (Potsdam, GER), Susanne Schultz (Bielefeld, GER), Joanna Sienkiewicz (Bielefeld, GER), Inka Stock (Bielefeld, GER) Anne Tittor (Jena, GER), Aylin Toprak (Mainz, GER), Christian Ulbricht (Bielefeld, GER), Sylvia Walby (Lancaster, GBR), Annica Waldendorf (Bielefeld, GER), Tobias Werron (Bielefeld, GER)