Jahrestagung
der Akademie für Ethik in der Medizin e.V.
22. bis. 24. September 2016 | Bielefeld
Auf Augenhöhe
Zur Bedeutung der Menschenwürde
in Medizin und Gesundheitswesen
Logo der Akademie für Ethik in der Medizin e.V.

Logo Bethel

Logo evangelisches Krankenhaus Bielefeld

grünes Logo der Universität Bielefeld

Materialien der Veranstaltungen der AEM-Jahrestagung 2016

 

Auf dieser Seite finden Sie unter den Namen der Vortragenden jeweils dieselben PDF-Dateien, die auch auf der Seite des Tagungsprogramms bereitstehen, oder die jeweiligen Kontaktdaten für Rückfragen.

 

Dr. Katharina Beier (Göttingen) und Sabine Wöhlke (Göttingen)
Lebendorganspende und Leihmutterschaft als relationale Praktiken: ein Vergleich aus ethischer Perspektive

Kontakt
Dr. Katharina Beier
Universitätsmedizin Göttingen
Institut für Ethik und Geschichte der Medizin
Katharina.Beier@medizin.uni-goettingen.de

Dr. Sabine Wöhlke
Universitätsmedizin Göttingen
Institut für Ethik und Geschichte der Medizin
swoehlk@gwdg.de

 

PD Dr. Thomas Bohrer
Haiti nach dem großen Erdbeben und die Bedeutung von Menschenwürde in der Lebenswirklichkeit

Kontakt
PD Dr. Thomas Bohrer
Lungen- und Thoraxzentrum Klinikum Bamberg
thomas.bohrer@sozialstiftung-bamberg.de

 

PD Dr. Markus Christen (Zürich, Schweiz)
Gezielte Veränderungen der Persönlichkeit mittels Hirneingriff und Würdeschutz [PDF]

 

Dr. Dr. Orsolya Friedrich (München)
Menschenwürde, Selbstbestimmung und empirische Forschung

Kontakt
Dr. Dr. Orsolya Friedrich
Institut für EGT der Medizin
LMU München
orsolya.friedrich@lrz.uni-muenchen.de

 

Dr. Martin Hähnel (Eichstätt-Ingolstadt)
Gibt es eine Würde der Lebensformen? [PDF]

 

Ina Herbst (Bielefeld)
Scheinbushaltestellen und emotionale Robotik in der Demenzpflege [PDF]

 

Alexander Hevelke (München)
Verzichtbarkeit auf Menschenwürde? [PDF]

 

Prof. Dr. Stein Husebø (Bergen, Norwegen)
Würde im Alter [PDF]

 

Prof. Dr. Ursula Immenschuh (Freiburg)
Menschenwürde in Klinikalltag und Pflege [PDF]

 

Dr. Julia Inthorn (Mainz), Dr. Susanne Michl (Mainz), Prof. Dr. Norbert W. Paul (Mainz)
Würde als handlungsleitendes Konzept in der klinischen Ethikberatung [PDF]

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Jan C. Joerden (Frankfurt, Oder)
Menschenwürdeschutz als prägendes Element einer Rechtskultur [PDF]

 

Dr. Steffi Koch-Stoecker (Bielefeld)
Menschenwürde in der Psychiatrie

Kontakt
Dr. Steffi Koch-Stoecker
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bethel
Evangelisches Krankenhaus Bielefeld
von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
steffi.koch-stoecker@evkb.de

 

Prof. Dr. Grischa Merkel (Basel, Schweiz)
Fragen des Würdeschutzes bei gezielten Veränderungen der Persönlichkeit mittels Hirneingriff
Einleitung [PDF] und Fallbeispiel [PDF]

 

PD Dr. Sabine Müller (Berlin)
Ablative Neurochirurgie [PDF]

 

Alexa Nossek (Bochum)
Auf Augenhöhe in der Psychiatrie - Ethische Überlegungen zu Experienced Involvement und Anerkennung

Kontakt
Alexa Nossek
Institut für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin/
Institute for Medical Ethics and History of Medicine
alexa.nossek@rub.de

 

Dr. Elke Prestin (Bielefeld)
Menschenwürde in der Psychiatrie [PDF]
Überlegungen zur Menschenwürde in der stationären Akutpsychiatrie [PDF]

 

Daniela Ritzenthaler (Bern, Schweiz)
Die Rolle von Vertretungsverfügungen bei Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen in Entscheidungsfindungsprozessen am Lebensende:
Resultate einer qualitativen Studie

Kontakt
Daniela Ritzenthaler
BFF Bern, Höhere Fachschulen
daniela.ritzenthaler@ethikbildung.ch
Tel. +41 76 320 22 78

 

Nele Röttger (Bielefeld)
Krankheit, Würde und Selbstachtung [PDF]

 

Dr. Giovanni Rubeis (Ulm)
Das Konzept der Menschenwürde in der Reproduktionsmedizin am Beispiel der "Retterkinder" (saviour siblings) [PDF]

 

Prof. Dr. Peter Schaber (Zürich, Schweiz)
Würde als Status [PDF]

 

Hannah Schickl (Erlangen-Nürnberg)
Menschenwürde für Embryonen in vitro? Die Nutzung von hES-Zellen im Kontext von Forschung, Kommerzialisierung und Patentierung [PDF]

 

Dr. Katja Weiske (Frankfurt a.M.), Anna-Lisa Plettenberg (Troisdorf)
Berichte aus der Praxis: TOUCHDOWN 21 - ein Forschungsprojekt auf Augenhöhe [PDF]

 

Prof. Dr. Claudia Welz (Kopenhagen, Dänemark)
Theologische Aspekte der Menschenwürde und deren Bedeutung angesichts von schwerer Krankheit [PDF]

 

Prof. Dr. Claudia Wiesemann (Göttingen)
Welcher Menschenwürde-Begriff ist auch auf Kinder anwendbar? Eine ethische Analyse verschiedener Menschenwürde-Konzeptionen [PDF]