Universität Bielefeld forschen
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
  Flagge  English
Universität Bielefeld > Universität Bielefeld forschen
  

Leuchtturm ZiF

Mit dem Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) verfügt die Universität Bielefeld von Beginn an über ein Institute for Advanced Study, das über Deutschland hinaus zu den renommiertesten und erfolgreichsten Instituten seiner Art gehört. Als programmatischer Nukleus der Universität 1968 gegründet, folgt das ZiF bis heute seinem Gründungsauftrag, innovative und interdisziplinäre Forschungsprojekte durchzuführen. Im Gegensatz zu anderen derartigen Instituten in Deutschland fördert das ZiF ausschließlich kooperative Forschungsprojekte. Das ZiF ist international hoch attraktiv: Es zieht jährlich allein 300 internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu Tagungen und Workshops an. In den verschiedenen ZiF-Förderformaten sind internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit 65% stark vertreten. Das ZiF kann auf eine beachtliche Erfolgsbilanz verweisen: ZiF-Projekte gaben wichtige Impulse zur Entwicklung interdisziplinärer Themenfelder und waren häufig Wegbereiter für größere Verbundforschungsprojekte an der Universität Bielefeld. Vier spätere Nobelpreisträger haben im Rahmen von Forschungsgruppen am ZiF gearbeitet und ihre Theorien u.a. hier entwickelt (Myerson, Selten, Harsanyi, Ostrom).

http://www.uni-bielefeld.de/zif/