Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
 

Sie sind hier :   Universität Bielefeld > LiLi-Fakultät > Personen > Dr. Lore Knapp

Forschungsprojekte

seit Jun 2013
Habilitationsprojekt zur Rezeption britischer Schriften in der deutschen Aufklärungsästhetik
seit Apr 2017
Sprecherin der Arbeitsgruppe Netzwerke
Symposium Alles Netzwerk? mit Vorträgen aus der Geschichts- und Literaturwissenschaft, der Neurowissenschaft, der Physik sowie der Architektur am 8. März 2019
Aug 2020
Traditionen der Avantgarde im deutschsprachigen Europa. Von Bodmer und Breitinger zur Berliner Volksbühne
Panel der Internationalen Vereinigung der Germanistik (IVG), Palermo
Konzeption zusammen mit Dr. Sarah Pogoda (Bangor, UK) und Prof. Dr. Julian Preece (Swansea, UK)
seit Okt 2018
Ritual, Theatre and Literature Research Group gefördert von der Faculty of Humanitites Károli Gáspár University, Budapest, zusammen mit Prof. Dr. Johanna Domokos (HUN), Prof. Dr. Wolfgang Braungart (Bielefeld), Dr. habil. Enikö Sepsi (HUN), Dr. Jan Hagens (US) u.a.

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Sep 2017
Bruno Latour und die Aufklärung. Literarische Netzwerke im 18. Jahrhundert. Forschungstag am Zentrum für interdisziplinäre Forschung Bielefeld
WS 16/17
Literarische Netzwerke im 18. Jahrhundert
Literaturwissenschaftliches Kolloquium
Feb 2017
Christoph Schlingensief und die Avantgarde
Arbeitsgruppe am Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Bielefeld
Konzeption zusammen mit Prof. Dr. Sven Lindholm (Bochum), Dr. Sarah Pogoda (Bangor, UK) und Dr. Anna-Teresa Scheer (Armingdale, AUS)