Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Zentrale
Anlaufstelle
Barrierefrei

Hilfen und Finanzen

Hilfsmittel

Ein erster Ansprechpartner ist hier die Zentrale Anlaufstelle Barrierefrei an der Universität. Die ZAB kann eine erste Beratung leisten und gegebenenfalls aus dem Hilfsmittelpool übergangsweise oder zum Testen Hilfsmittel auch an Studierende ausgeben.

Studienassistenz

Die Bereitstellung einer Studienassistenz kann von der Universität Bielefeld nicht geleistet werden. Ob und inwieweit eine Studienassistenz notwendig erscheint, ist von den Studieninteressierten und Studierenden selbst einzuschätzen. Zur Klärung dieser sehr individuellen Frage bestehen spezielle Beratungsangebote außerhalb der Universität.
Erste Informationen können an folgenden Stellen eingeholt werden:

->Referat für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung des AStA der Universität Bielefeld (RSB)
->Informations- und Beratungsstelle zum Thema Studieren mit Behinderung und chronischer Erkrankung: Kompetenzzentrum Behinderung-Studium-Beruf NRW (kombabb)
->Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) des Deutschen Studentenwerks

Grundsätzlich fallen Fragen, z.B. zum Thema Studienassistenz oder der Nutzung von Hilfsmitteln zum ausschließlichen Zweck des Studiums- (Eingliederungshilfe), in die Zuständigkeit der überörtlichen Sozialhilfeträger. In Ostwestfalen ist das der Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

Studienfinanzierung

Studienfinanzierung - BAföG

Bei Studierenden mit Handicap, die Ausbildungsförderung auf Grundlage des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) erhalten, kann unter bestimmten Voraussetzungen die Behinderung oder chronische Erkrankung bei der Berechnung der Einkommens- und Vermögensverhältnisse sowie bei der Förderungshöchstdauer Berücksichtigung finden. So sieht das BAföG z.B. im Falle einer behinderungsbedingten Studienverzögerung die Möglichkeit einer Förderung über die Regelstudienzeit vor.
Nähere Informationen finden Sie auf der Seite Infos rund ums Studium des Studierendenwerks Bielefeld, das für BAföG-Angelegenheiten zuständig ist.

Studienfinanzierung - Stipendien

In den letzten Jahren haben sich neben den Stipendien der bekannten Begabtenförderungswerke zahlreiche Stipendienformate etabliert, die die Förderung von Studierende mit Handicap im Blick haben.
Nähere Informationen zu den verschieden Stipendien finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter Stipendienlotse.

Handbuch Studium und Behinderung

Kostenlose Informations-broschüre des Deutschen Studentenwerks e. V. (DSW) für Studierende und Studieninteressierte mit Behinderungen und chronischen Krankheiten.
->Download