Funktionspostfach unter Apple Mail einbinden

Wichtig:
Um auf ein Funktionspostfach zuzugreifen, muss von der besitzenden Person eine Berechtigung (Vollzugriff und/oder Versandberechtigung) über PRISMA vergeben sein. Im folgenden Beispiel hat die Adresse max.muster@uni-bielefeld.de eine Berechtigung für das Funktionspostfach funktionspostfach@uni-bielefeld.de.

 

Die Konfiguration

1.

Die Konfiguration von neuen E-Mail-Konten erfolgt in Apple Mail über „Mail > Account hinzufügen ...“.

2.

Hier Anderer Mail-Account auswählen und mit Fortfahren bestätigen.

3.

Folgende Daten eingeben.

Name:
-> Absendername des Funktionspostfachs (wie er beim Senden einer E-Mail beim Empfänger erscheinen soll)

E-Mail-Adresse:
-> E-Mail-Adressedes Funktionspostfachs

Passwort:
-> BITS-Passwort des persönlichen Postfachs(!)

Danach auf Anmelden gehen.

4.

In diesem Fenster müssen zusätzliche Angaben gemacht werden.

Benutzername:
E-Mail-Adresse des persönlichen Postfachs, „Slash“, Teil der E-Mail-Adresse des Funktionspostfachs VOR dem @-Zeichen. Beispiel:
-> max.muster@uni-bielefeld.de/funktionspostfach

Accounttyp:
-> IMAP

Server für eintreffende E-Mails:
-> imap.uni-bielefeld.de

Server für ausgehende E-Mails:
-> smtp.uni-bielefeld.de

Anschließend auf Anmelden klicken.

5.

Hier die gewünschten Apps auswählen und über Fertig bestätigen.

Hinweis: E-Mails versenden

Sollen auch E-Mails über das Funktionspostfach versendet werden und eine Versandberechtigung wurde im Vorfeld vergeben, müssen weitere Einstellungen vorgenommen werden. Siehe nachfolgende Anleitung.


E-Mail versenden

1.

Im Programm „Mail > Einstellungen ...“ öffnen. Dort unter Accounts das Funktionspostfach auswählen und auf den Reiter Servereinstellungen wechseln.

 

2.

Im Feld Benutzername vom E-Mail-Ausgangsserver (SMTP) muss der Teil der E-Mail-Adresse des Funktionspostfachs wieder entfernt werden. So wie im Bild zu sehen.

Über Sichern werden die Änderungen gespeichert.