• International

    © Universität Bielefeld

Infos für Gastfamilien und Gast-WGs

Theresa Brunsing

Koordinatorin Sommerdeutschkurse für internationale Studierende und Graduierte

Telephone
+49 521 106-3679
Telephone secretary
+49 521 106-3616

Jedes Jahr machen sich rund 120 internationale Gaststudierende auf die Reise nach Bielefeld, um an einem vierwöchigen Deutschkurs an der Universität Bielefeld teilzunehmen. Neben dem täglichen Deutschkurs lernen die Studierenden durch fachspezifische Projekte und Exkursionen Land und Leute kennen. Ohne Gastfamilien wäre ein solches Abenteuer nicht möglich.
Gastfamilie werden kann jeder: Paare mit und ohne Kinder, Alleinerziehende, gleichgeschlechtliche Paare, Senior*innen, Alleinstehende oder Wohngemeinschaften. Es gibt zahlreiche Gründe, Gastfamilie zu werden.

  • Unvergessliche Erfahrungen machen
  • Den Alltag mal anders betrachten und erleben
  • Internationale Freundschaften schließen
  • Bewusstsein für Toleranz und Offenheit stärken

Falls Sie sich angesprochen fühlen, stellen sich jetzt natürlich einige Fragen.

Falls Sie sich angesprochen fühlen, stellen sich jetzt natürlich einige Fragen.

Der Zeitraum ist auf vier Wochen im August begrenzt, hierfür werden Gastfamilien mit 250€ vergütet. Eine Kaution in Höhe von 50€ wird hinterlegt. Kosten für Verpflegung werden von den Gaststudierenden in den meisten Fällen selbst getragen. In Einzelfällen wird eine Sonderregelung über die Verpflegung getroffen.

Was für eine Unterkunft wird benötigt?

Die Gastfamilie stellt ein oder mehrere Zimmer zur Verfügung. Bei einer Aufnahme von mehreren Gaststudierenden ist zu beachten, dass je ein eigenes Zimmer pro Gast vorhanden ist. Das Zimmer sollte eine Grundausstattung an Möbeln haben (Bett, Tisch, Kleiderschrank). Wichtig ist außerdem die Möglichkeit, ein Bad sowie eine Küche zu nutzen.

Wann und wie reisen die Gaststudierenden an?

Die Gaststudierenden kommen in der Regel über den Luftweg zu uns. Der An- und Abreisetag wird in Koordination mit der Universität Bielefeld besprochen.

Wie sind die Gaststudierenden versichert?

Die Gaststudierenden sind entweder über den DAAD kranken-, haftpflicht- und unfallversichert oder haben eine eigene Auslandskrankenversicherung abgeschlossen.

Sind wir/bin ich als Gastfamilie geeignet?
Generell ist eine offene Tür und eine herzliche Aufnahme in den eigenen vier Wänden das A und O. Durch unser vielfältiges Angebot neben dem Deutschkurs müssen Sie sich nicht verpflichtet fühlen, die Freizeit Ihres Gastes mitzugestalten. Wir möchten, dass die Zeit sowohl für Sie wie auch die Gaststudierenden zu einer tollen Erfahrung wird. Daher versuchen wir im Voraus über detaillierte Fragebögen, die sowohl Sie wie auch die Gaststudierenden ausfüllen, ein gutes Match für Sie zu finden.

Sie haben Interesse, als Gastfamilie in den Sommerdeutschkursen mitzumachen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an sommerkurse@uni-bielefeld.de

Anschließend vereinbaren wir einen Besuchstermin mit Ihnen, bei dem in einem persönlichen Gespräch die Details besprochen und alle Fragen geklärt werden können.

Wir freuen uns auf Sie!