• Thementage Studienzweifel – 31.08. bis 02.09.2020

    eine Kooperation der Fachhochschule Bielefeld und der Universität Bielefeld

    © Universität Bielefeld

Auf der Suche nach Plan B? Thementage Studienzweifel – online

Informationen und Unterstützung bei Studienzweifel sowie Alternativen zum Studium

Save the date: 31.08.-02.09.2020, 10-17 Uhr

Orientierung verloren? Die ersten digitalen Thementage Studienzweifel der Fachhochschule und Universität Bielefeld richten sich an alle, die Zweifel im Studium erleben, auf der Suche nach Plan B zum aktuellen Studiengang sind und/oder einfach Tipps und Tools suchen, um das Studium erfolgreich fortzuführen.

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Gruppenangeboten erfolgt per Mail an neustart@fh-bielefeld.de. Listen Sie in Ihrer Mail alle Veranstaltungen auf, an denen Sie teilnehmen möchten. Wir schicken Ihnen die Zoom-Links zu den einzelnen Angeboten 30 Minuten vor Beginn zu. Eine Anmeldung ist bis spätestens 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zur individuellen Beratung über die Emailadressen der jeweiligen Berater*innen erfolgt.

Erfahren sie in diesem Kurzvideo mehr zu den beteiligten Akteur*innen und ihrem Programm bei den Thementagen.


Programm

Montag, 31.08.2020

10:00 - 11:00 Uhr – Eröffnung: Studienzweifel - Was nun? Überblick über Angebote und Perspektiven

Talkrunde mit allen beteiligten Akteur*innen

Zur Eröffnung der Thementage stellen sich alle Vertreter*innen der beteiligten Institutionen mit ihrem Veranstaltungs- und Beratungsangebot im Rahmen der Thementage Studienzweifel vor:

  • Fachhochschule Bielefeld: Ulrike Rehm, Elena Brestel- Wigowski und Carolin Striewisch von der Zentralen Studienberatung (ZSB)
  • Universität Bielefeld: Dr. Bernt-Michael Hellberg und Katrin Wöltje vom Career Service und der ZSB
  • Bundesagentur für Arbeit (BA): Martin Griepentrog und Melanie Bartsch vom Hochschulteam
  • Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK): Sarah Johanna Engling
  • Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld (HWK): Barbara Walden

Im Anschluss können Sie Fragen zu Programm und Ablauf der Thementage besprochen werden. Die Vorstellung der Akteur*innen kann vom 31.08.-02.09. auch als Videoclip über das Medienprotal der Fachhochschule Bielefeld abgerufen werden: (Link folgt in Kürze).

11:00 - 12:00 Uhr – Orientierung und Chancen bei Studienzweifel

Vortrag & Austausch (Zentrale Studienberatung der Fachhochschule Bielefeld / Elena Brestel-Wigowski)

In diesem Einführungsvortrag möchten wir Ihnen aufzeigen, wie Sie mehr Orientierung und Sicherheit bei Studienzweifel erhalten können. Im Studienverlauf kann es nämlich immer Situationen und Momente geben, in denen man über die Fortsetzung seines Studiums nachdenkt.

Folgende Themen erwarten Sie im Vortrag:

  • Eine andere (neue?) Perspektive: Warum Studienzweifel ein wichtiger Teil des Orientierungsprozesses sein können.
  • Überblick über (Neu-)Orientierungs- und Beratungsangebote an der FH Bielefeld.
  • Angebote und Möglichkeiten außerhalb der FH kennen lernen (viele Wege führen nach Rom, äh, in den Beruf).
  • Tipps, um Alternativen zum (aktuellen) Studium zu entdecken.
14:00 - 15:00 Uhr – 1×1 der Berufsorientierung

Mini-Workshop (Career Service der Universität Bielefeld / Dr. Bernt-Michael Hellberg)

Wie kann ich mir mehr Klarheit und Sicherheit verschaffen im Hinblick auf meine eigene berufliche Zukunft? Berufsorientierung ist ein Prozess, den man durch ein systematisches Vorgehen gestalten kann. Hierfür gibt es konkrete Instrumente und Methoden, die einen dabei unterstützen.

Der Online-Workshop gibt einen kurzen Überblick über mögliche Vorgehensweisen bei der Auseinandersetzung mit sich selbst, den eigenen Interessen, Kompetenzen und Werten. Darüber hinaus werden Strategien vorgestellt, wie man sich über den Arbeitsmarkt und relevante Berufsfelder informieren kann.

15:00 - 16:00 Uhr – Bürgerservice und Rechtsanwendung: Das duale Studium im öffentlichen Dienst

Vortrag & Austausch (Bundesagentur für Arbeit / Martin Griepentrog)

Martin Griepentrog, Berufsberater im Hochschulteam der Agentur für Arbeit, informiert Sie hier zu den Möglichkeiten eines dualen Bachelor-Studiums – Studium mit Bezahlung und Mitarbeiter-Vertrag – im öffentlichen Dienst, z.B. bei Städten, Gemeinden, Landkreisen, Bundesländern, Bundesbehörden, Finanzverwaltung, Polizei, Zoll, Archivdienst etc. Im Anschluss an einen Kurzvortrag können Sie in einer Gesprächsrunde weitere Einzelheiten besprechen.

16:00 - 17:00 Uhr – Pflege. Pädagogik und Soziales: Berufsausbildungen an Fachschulen

Vortrag & Austausch (Hochschulteam der Bundesagentur für Arbeit / Martin Griepentrog)

Martin Griepentrog, Berufsberater im Hochschulteam der Agentur für Arbeit, erläutert Ihnen hier die Angebote und Besonderheiten einer Berufsausbildung an Fachschulen in sozialen, pädagogischen und gesundheitsbezogenen Berufsbereichen. Im Anschluss an einen Kurzvortrag können Sie in einer Gesprächsrunde weitere Einzelheiten besprechen.

17:00 - 18:00 Uhr – Meet Up: Tools zum Studienerfolg – Motivationsstrategien

Mini-Workshop (Zentrale Studienberatung der Fachhochschule Bielefeld / Ulrike Rehm)

In diesem Meet Up lernen Sie einfache und erfolgreiche Motivationsstrategien kennen und erfahren z.B.:

  • dass Motivation und realistische Ziele unmittelbar zusammenhängen,
  • wie mit einfachen Methoden erreichbare Ziele gesteckt und
  • diese auch stringent verfolgt werden können und
  • wie es gelingt, Motivation auch in zähen Phasen des Studiums zu erhalten.

Dienstag, 01.09.2020

10:00 - 11:00 Uhr – Perspektiven im Handwerk – Karrierestart mit einer dualen Ausbildung

Vortrag & Austausch (Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld / Barbara Walden)

Sie überlegen, ob Ihr beruflicher Werdegang vielleicht doch ein ganz anderer sein könnte? – Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den bereits erlangten Qualifikationen aus Abitur und Studium im Handwerk durchstarten können!

Die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld informiert in einem kurzen Workshop über die Perspektiven im Handwerk. Neben den Karrieremöglichkeiten und der aktuellen Arbeitsmarktsituation gehen wir darauf ein, wie Sie sich auf dem Ausbildungsmarkt mit den Erfahrungen aus dem Studium hervorragend platzieren können! Im Anschluss gibt es die Gelegenheit zum Austausch von Erfahrungen und zur Klärung einzelner Fragen in der Runde.

11:00 - 12:00 Uhr – Durchstarten in der Wirtschaft – Ausbildungsberufe IHK: kurz vorgestellt

Vortrag & Austausch (Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld / Sarah Engling)

Die Duale Berufsausbildung als Alternative zum Studium:

  • Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich mein Studium abbrechen oder zunächst einmal ruhen lassen möchte?
  • Wie finde ich heraus, welcher Ausbildungsberuf zu mir passt?
  • Gibt es Unterstützungsmöglichkeiten, ein passendes Unternehmen zu finden? Kann ich eine Ausbildung verkürzen?
  • Wie kann ich mich nach meiner Ausbildung weiterbilden?

All diese Fragen wird Sarah Johanna Engling, Projektleiterin im Projekt Passgenaue Besetzung an der Industrie und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld mit Ihnen besprechen. Bringen Sie gerne eigene Fragen mit, damit der Austausch für Sie möglichst gewinnbringend ist.

14:00 - 15:00 Uhr – 1×1 des Zweifelns

Mini-Workshop (Career Service der Universität Bielefeld / Katrin Wöltje)

Du zweifelst an deinem Studium und bist dir vielleicht auch noch nicht sicher, woran genau das liegt? Du möchtest deinen Zweifeln auf den Grund gehen? So vielfältig wie die Gründe für deinen Zweifel sein können, so vielfältig sind auch die Momente, in den sie sich zeigen. Die gute Nachricht ist, dass Studienzweifel keine Seltenheit sind, sondern ein bekanntes Problem von Studierenden. Darum möchten wir dir in diesem Kurzworkshop wichtige Infos zum Zweifeln und Hadern geben bevor wir zusammen Ideen entwickeln, wie du dich deinen Zweifel stellen kannst und sie schließlich überwindest.

15:00 - 16:00 Uhr – Meet Up: Tools zum Studienerfolg – Zeitmanagement

Mini-Workshop (Zentrale Studienberatung der Fachhochschule Bielefeld / Carolin Striewisch)

In diesem Meet Up erhalten Sie Impulse für ein effektives Zeitmanagement im Studium:

  • Mini-Input „Effektives Zeitmanagement“
  • 3 wichtige Tools: Überblick, Prioritäten und ehrlicher (Wochen-) Plan
  • Reflexion des eigenen Zeitmanagements (Was/ Wer klaut mir Zeit? Wie viel Zeit habe ich eigentlich wirklich? Was ist mir wichtig?)

Selbstlernmaterial mit weiteren Tipps & Techniken

16:00 - 17:00 Uhr – Durchstarten in der Wirtschaft - Warum sind Sie interessant für Unternehmen?

Talkrunde mit Unternehmensvertreter*innen (Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld)

Sie fragen sich, ob Sie interessant für Unternehmen sind? Oder wie Sie den Kontakt zu Unternehmen aufbauen und auf welche Kriterien achte Unternehmen bei der Auswahl geeigneter Bewerber*innen achten?

Sie haben die Möglichkeit, mit Frau Karin Hörbelt, Direktionsbeauftragte für Personal in Agenturen und Herrn Chris Gloger, Auszubildender zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen mit Studienerfahrung bei der LVM ins Gespräch zu kommen und interessante Einblicke, in ein deutschlandweit agierendes Unternehmen zu bekommen.

Mittwoch, 02.09.2020

10:00 - 11:00 Uhr – Meet up: Tools zum Studienerfolg – Lernstrategien

Mini-Workshop (Zentrale Studienberatung der Fachhochschule Bielefeld / Carolin Striewisch)

In diesem Meet Up erhalten Sie Tipps, wie Lernstoff nachhaltiger verankert werden kann:

  • Mini-Input „Train your Brain“ – Informationsverarbeitung im Gehirn
  • Kurztipps zu Möglichkeiten, Vorwissen zu aktivieren und sich fürs Lernen zu motivieren
  • Überblick über sinnvolle Lernstrategien und Techniken
  • Material zum selber ausprobieren.
11:00 - 12:00 Uhr – 1×1 der Entscheidung

Mini-Workshop (Career Service der Universität Bielefeld / Katrin Wöltje)

Du stehst vor einer Entscheidung, in deinem Studium oder auch an anderer Stelle, und weißt nicht, wie du diese angehen sollst? Du wünschst dir neue Impulse, um dich aus der Unentschlossenheit lösen zu können?

In diesem Kurzworkshop möchten wir uns der Entscheidungsfindung annähern. Wir betrachten nicht deinen individuellen Entscheidungsanlass und das, wozu du dich entscheiden möchtest. Ziel des Workshops ist es vielmehr, dir Strategien zu eröffnen, um mit deinen persönlichen Entscheidungen besser umzugehen zu können. Wir zeigen, mit welchen Perspektiven man auf eine Entscheidung blicken kann und wie du dir für den Prozess Unterstützung sichern kannst.

14:00 - 15:00 Uhr – Welche Argumente sprechen für Studienaussteiger*innen in Bewerbungen?

Vortrag & Austausch (Hochschulteam der Bundesagentur für Arbeit / Martin Griepentrog)

Studienausstiege werden gefühlsmäßig von den „Betroffenen“ häufig als Belastungen und Defizite im Lebenslauf erlebt – dabei gibt es durchaus klare und benennbare Vorzüge, die Studienaussteiger*innen im Bewerbungsprozess für sich ins Feld führen können. Welche das sind, und wie Sie Ihre speziellen Nutzenargumente in Bewerbungen darstellen können – das erfahren Sie in dieser Kurzveranstaltung von Martin Griepentrog, Berufsberater im Hochschulteam der Agentur für Arbeit. 

15:00 - 16:00 Uhr – Aktuelle „Corona-Tipps“ zu Stellensuche und Bewerbung nach einem Studienausstieg

Vortrag & Austausch (Hochschulteam der Bundesagentur für Arbeit / Martin Griepentrog)

„Corona ändert alles“ – stimmt das auch für die Stellensuche und Bewerbungsphase nach einem Studienausstieg? Welche Tipps können dazu in der aktuellen Pandemie gegeben werden? Das können Sie in dieser Veranstaltung mit Martin Griepentrog, Berufsberater im Hochschulteam der Agentur für Arbeit, besprechen.

16:00 - 17:00 Uhr – Durchstarten in der Wirtschaft - Erst Studium, dann Ausbildung: Studienaussteiger*innen berichten

Talkrunde mit Studienaussteiger*innen (Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld)

Nutzen Sie die Gelegenheit direkt mit Ausbildungsbotschaftern ins Gespräch zu kommen. Die Auszubildenden berichten von Ihrem persönlichen Weg, wie sie die Entscheidung getroffen haben ihr Studium abzubrechen und wie sie den passenden Ausbildungsberuf gefunden haben. Auch Karrieremöglichkeiten nach der Ausbildung werden aufgezeigt. Nutzen Sie die Gelegenheit auf Augenhöhe ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und Tipps aus erster Hand zu bekommen.


Individuelles Beratungsangebot

Die folgenden Institutionen bieten zusätzlich zu den o.g. Veranstaltungen individuelle telefonische persönliche Beratungsgespräche nach Vereinbarung an. Bitte melden Sie sich zur Vereinbarung eines Beratungstermins direkt an die entsprechenden Berater*innen.

Die Zentrale Studienberatung der Fachhochschule Bielefeld

 

Elena Brestel-Wigowski: elena.brestel-wigowski@fh-bielefeld.de

Montag, 31.08.: 14–16 Uhr
Dienstag, 01.09.: 10–12 Uhr
Mittwoch, 02.09.: 14–16 Uhr

Ulrike Rehm: ulrike.rehm@fh-bielefeld.de

Dienstag, 01.09.: 10–12 Uhr

www.fh-bielefeld.de/zsb

Der Career Service der Universität Bielefeld

 

Katrin Wöltje: katrin.woeltje@uni-bielefeld.de

Montag, 31.08.: 15–17 Uhr
Mittwoch, 02.09.: 14–16 Uhr

www.uni-bielefeld.de/career-service

Das Hochschulteam der Bundesagentur für Arbeit

 

Melanie Bartsch: Melanie.Bartsch2@arbeitsagentur.de

Montag, 31.08.: 10–13 Uhr
Dienstag, 01.09.: 10–13 Uhr
Mittwoch, 02.09.: 10–13 Uhr

Martin Griepentrog: Martin.Griepentrog@arbeitsagentur.de

Dienstag, 01.09.: 15–17 Uhr
Mittwoch, 02.09.: 16–17 Uhr

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/bielefeld/Hochschulteam

Die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld

 

Barbara Walden: Barbara.Walden@hwk-owl.de

Montag, 31.08.: 14–15 Uhr
Dienstag, 01.09.: 11–13 Uhr
Mittwoch, 02.09.: 10–12 Uhr

https://handwerk-owl.de
https://www.smart-ausbilden.de/

Die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld

 

Sarah Johanna Engling: sj.engling@ostwestfalen.ihk.de

Montag, 31.08.: 14–16 Uhr
Dienstag, 01.09.: 14–16 Uhr
Mittwoch, 02.09.: 10–12 Uhr

www.ostwestfalen.ihk.de