Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung

Forschungscluster: Aufwachsen in medialen Lebenswelten

Dieses Cluster vereint Forschungszugänge, die mit unterschiedlichen Methoden das Medienhandeln von Jugendlichen und Kindern erforschen. Dieses umfasst sowohl theoretische und empirische Zugänge. Kinder und Jugendliche werden als Akteur*innen verstanden, welche sich in verändernden Medienwelten bewegen müssen. Neben der Erforschung der Medienaneignung sowie der Chancen und Herausforderungen von Prozessen der Mediensozialisation, des Medienhandelns und der ästhetischen Bildung, stehen in diesem Cluster auch erziehungs- und kulturwissenschaftliche Analysen von digitalen und analogen Medien und ihrer Rezeption in Bildungsprozessen im Mittelpunkt. Dies umfasst auch die Erforschung der Rolle digitaler Medien für politische Meinungsbildung und Partizipation von Jugendlichen und Kindern. Weitere Themen sind die Digitalisierung von jugendlichen Alltagswelten, neue Medien am Lernort Schule sowie die Kombination von Medien und formellen und informellen Medienbildungsangeboten.

 
Ansprechpartner*innen

 

Aktivitäten, Veranstaltungen und Termine

Projekte und Veröffentlichungen