Kooperationsangebote zur (Weiter-)Qualifizierung Ihrer Tutor/innen

Zahlreiche Studierende unterstützen als Tutorinnen und Tutoren die fachliche Lehre und gestalten Räume für gemeinsames Lernen auf Augenhöhe. Als Peer Learning-Team bieten wir verschiedene Formate zur Qualifizierung von Tutorinnen und Tutoren an, um sie an der Universität Bielefeld auf ihre Aufgaben vorzubereiten und miteinander Gestaltungsmöglichkeiten für ein aktives und kooperatives Lernumfeld zu erarbeiten.

 

Tutorenschulungen: Individuell auf Ihre fachspezifischen Bedarfe ausgerichtet

Gerne bereiten wir gemeinsam mit Ihnen in einer ein- bis zweitägigen Schulung Ihre Tutorinnen und Tutoren auf ihre Aufgaben vor. Dafür wird ein kleines Team gebildet, in dem verschiedene Perspektiven auf die Durchführung eines Tutoriums zusammenkommen:

  • Ihre eigene Perspektive als Lehrende bzw. Lehrender mit Blick auf die fachlichen Inhalte und Anforderungen,
  • die Perspektive einer Koordinatorin bzw. eines Koordinators des Peer Learning-Teams mit einem breit gefächerten hochschuldidaktischen Wissen,
  • die Perspektive unserer studentischen Tutorinnen und Tutoren, die zum einen als Teilnehmende von Tutorien, zum anderen als didaktisch und methodisch geschulte Studierende wichtige Anregungen für Inhalte und Ablauf von Tutorenschulungen geben und nicht zuletzt
  • Ihre Tutorinnen und Tutoren, die die Herausforderungen der Gestaltung eines Tutoriums bezogen auf das eigene Fach aus eigener Erfahrung kennen.

Je nach Aufgaben der Tutorinnen und Tutoren und Ihrem Anliegen kann bspw. eine videodokumentierte Fachpraxis in die Schulung integriert werden. Das ermöglicht Ihren (angehenden) Tutorinnen und Tutoren, sich an konkreten Situationen auszuprobieren und diese zu reflektieren. Hierbei orientieren wir uns ganz an Ihren Bedarfen. Mögliche Inhalte sind:

  • Einsatz von Medien (z. B. Tafelnutzung, App-Einsatz)
  • Moderationstechniken
  • Verständlich erklären
  • Teilnehmer/innen aktivieren
  • Klärung der Tutorenrolle
  • Handlungsmöglichkeiten für herausfordernde Tutoriensituationen entwickeln (z. B. passive Teilnehmende aktivieren)

Gerne können Sie uns bei Interesse an der Entwicklung eines Schulungskonzepts kontaktieren! Wir arbeiten bereits erfolgreich mit unterschiedlichen Fächern (u. a. Biologie, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Geschichtswissenschaft und Deutsch als Fremdsprache) zusammen und nehmen uns gerne Zeit für Sie und Ihre Ideen!

 

Beratung

Sie haben Fragen rund um den Einsatz Ihrer Tutorinnen und Tutoren? Oder suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Tutorinnen und Tutoren durch gezielte Beratung und/oder Workshops in ihrer Arbeit zu unterstützen? Dann wenden Sie sich gerne an uns, um einen individuellen Gesprächstermin zu vereinbaren.

 

Kontakt

Büro: X-Gebäude E1-242
Tel.: 0521/106-12083

 

peerlearning@uni-bielefeld.de Auf Facebook: https://www.facebook.com/PeerLearningBielefeld

Aktuelle Veranstaltungen