• Coronavirus

    © Universität Bielefeld

Gemeinsam durch die Corona-Zeit

Die Corona-Pandemie hat in den letzten Wochen das Arbeits- und Privatleben von jetzt auf gleich auf den Kopf gestellt.

Beeindruckend war und ist es, wie flexibel und engagiert die Beschäftigten der Universität Bielefeld auf diese außergewöhnliche Situation reagiert haben. Mit viel persönlichem Einsatz setzen die Mitarbeiter*innen alles daran, den Betrieb am Laufen zu halten.

Universitätsleitung und Vorgesetzte haben sich in den letzten Wochen stets bemüht, diesen Einsatz zu unterstützen, in dem sie für Flexibilität und Erleichterung gesorgt haben. Das so wichtige persönliche Gespräch war leider nicht mehr möglich und so konnten nicht immer alle Anliegen ausreichend beantwortet werden. Aus diesem Grund lädt die Hochschulleitung am 18. und 25. Juni ein, per Livestream mit ihr ins Gespräch zu kommen.

 


Ansprechpartner*innen in Gesundheitsfragen

Wie wichtig das Thema "Gesundheit" ist, zeigt sich in der aktuellen Situation ganz besonders. Die Universität Bielefeld hat zahlreiche Anlaufstellen etabliert, die nicht nur während der Corana-Zeit Hilfesuchenden zur Seite stehen. Um auch im Homeoffice fit zu bleiben, hat der Hochschulsport Video-Sportkurse aufgezeichnet.