• © Universität Bielefeld

Job Shadowing - Informationen für Unternehmen, Institutionen & Organisationen

Ansprechpartnerinnen

Wenn Sie Fragen haben oder eine Job Shadowing Stelle zur Verfügung stellen wollen, wenden Sie sich bitte an

Dörte Husmann
Career Service, Universität Bielefeld
+49(0)521 106-4913
doerte.husmann@uni-bielefeld.de

oder

Brigitte Böwingloh
Praxisbüro für Ingenieurswissenschaften und Mathematik, Fachhochschule Bielefeld
+49(0)521 106-7260
brigitte.boewingloh@fh-bielefeld.de

Ihre Vorteile

  • Sie lernen engagierte Studierende/ Promovierende und potenzielle Nachwuchskräfte kennen
  • Sie präsentieren sich als attraktive*n Arbeitgeber*in ("Employer Branding")
  • Sie erfahren im direkten Austausch wie Studierende/Promovierende Ihr Unternehmen wahrnehmen
  • Das Treffen erfordert wenig Vorbereitung, da Studierende/ Promovierende nur für eine kurze Zeit in die Arbeitsprozesse hineinschauen

Erste Schritte

  • Auswahl von Abteilungen/ Arbeitsbereichen
  • Absprache mit interessierten Mitarbeiter*innen, die sich an einem "typischen Arbeitstag" begleiten lassen
  • Zeitlicher Rahmen: einen Tag oder mehrere kurze Einheiten abhängig von Ihren Ressourcen (frei nach Absprache)
  • Kontakt zum Career Service aufnehmen: Die Mitarbeiter*innen des Career Service begleiten den Abstimmungsprozess mit Ihnen von der Erstabstimmung bis zur Nachbereitung und beraten Sie gerne zu den o.g. Punkten

Konkreter Ablauf

  • Erstellen eines Job Shadowing Profils (Arbeitsbereich/ Abteilung, Möglicher Tagesablauf, Anforderungsprofil, Zeitlicher Rahmen)
  • Optional: Veröffentlichung Ihrer Stellenanzeige auf unserer Homepage
  • Sichtung und Auswahl der Bewerbungen (auf Wunsch in Kooperation mit dem Career Service)
  • Durchführung eines Job Shadowings inkl. Job Interview
  • Kurze Nachbereitung und Erfahrungsaustausch mit dem Career Service (auch telefonisch möglich)