skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play

Dr. Franziska Bantlin, LL.M. (Yale)

Kontakt

Franziska Bantlin
© Franziska Bantlin

Raum: UHG N4-111
Tel: 0521/106-67693
E-Mail: franziska.bantlin@uni-bielefeld.de

Werdegang

  • Seit Februar 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Recht der Digitalisierung (Prof. Dr. Thomas Wischmeyer), Universität Bielefeld
  • Seit Februar 2021: Rechtsreferendarin am Kammergericht Berlin
  • August 2020 bis Januar 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Hengeler Mueller Berlin, Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • 2019 – 2020: LL.M.-Studium an der Yale Law School (New Haven, USA), gefördert durch Stipendien der Studienstiftung des deutschen Volkes und des DAAD
  • Januar bis Juli 2018: Visiting Researcher an der Yale Law School (New Haven, USA)
  • 2015 – 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie, Abt. I: Staatswissenschaft (Prof. Dr. Dres. h.c. Andreas Voßkuhle), Universität Freiburg
  • 2015 – 2019: Promotion „Die G 10-Kommission – Zur Kontrolle der Nachrichtendienste”, gefördert durch ein Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Juni 2015: Erste Juristische Staatsprüfung vor dem LJPA Baden-Württemberg
  • 2011 – 2012: Erasmus-Studium an der University of Aberdeen, Schottland (UK)
  • 2010 – 2015: Studentische Hilfskraft am Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie, Abt. I: Staatswissenschaft (Prof. Dr. Dres. h.c. Andreas Voßkuhle), Universität Freiburg
  • 2009 – 2015: Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., gefördert durch die Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2009: Abitur am Kurfürst-Friedrich-Gymnasium Heidelberg

Veröffentlichungen

  • Die G 10-Kommission – Zur Kontrolle der Nachrichtendienste, Duncker & Humblot, i.E.
  • An Ongoing Problem: Germany’s Protection of Foreigners’ Communication Abroad, Just Security, Mai 2020
  • Unsicherheiten des Rechts, ARSP-Beihefte – Band 162, 2020 (hrsg. zusammen mit R. Fritsche, P. Gisbertz, P.-A. Hirsch, R. Cadore, D. Freudenberg, S. Klostermann, L. Wallenfels)
  • Grundrechtsschutz bei Telekommunikationsüberwachung und Online-Durchsuchung, JuS 2019, 669 ff.
  • Die Klagebefugnis des Wohnungseigentümers, NVwZ 2018, 1838 ff.
  • Reform der Nachrichtendienste zwischen Vergesetzlichung und Internationalisierung – Bericht über das 2. Symposium zum Recht der Nachrichtendienste in Berlin, DVBl. 2018, 925 ff.

back to top