• Campus-Support

    Panopto

    © Universität Bielefeld

Hilfe und Support

Support-Icon

E-Mail: til-team@uni-bielefeld.de
Tel.:
(0521) 106 12063
Raum: V7-155 (z.Zt. nicht besetzt)

Aufgrund vermehrter Anfragen zum Beginn des Lehrbetriebs verzögert sich die Bearbeitung aktuell. Bitte senden Sie uns ihr Anliegen möglichst per E-Mail.

YouTube-Videos einfügen

Mit dieser Funktionen können in einem Panopto-Video YouTube-Videos oder Ausschnitte aus YouTube-Videos eingebettet werden. Die Videos werden vom Browser des/der Zuschauer*in aufgerufen und nicht in Panopto importiert oder heruntergeladen.

1) Springen Sie an die Stelle des Videos, an der Sie die YouTube-Inhalte einfügen wollen.

2) Stellen Sie sicher, dass in der linken Navigationsspalte "Inhalte" gewählt ist und klicken Sie dann unter dem Textbereich für neue Einträge im Inhaltsverzeichnis auf das kleine YouTube-Symbol (weißer Play-Button auf dunklem Rechteck).

3) Im Vorschaubereich der sekundären Quelle erscheinen nun die Einstellungen für die YouTube-Einbettung. Sie können hier die folgenden Einstellungen vornehmen:

  • Fügen Sie bei Link den Link zum YouTube-Video ein (z.B. "https://www.youtube.com/watch?v=hX1SuRi9MrM").
  • Bei Zeit können Sie den Einbettungs-Zeitpunkt im Panopto-Video noch einmal anpassen.
  • Mit Start und Ende, können Sie die Einbettung auf einen Ausschnitt des Videos beschränken, sonst wird das ganze Video abgespielt.
  • Wenn YouTube-Steuerungen anzeigen aktiviert ist, kann später im Video navigiert werden (auch z.B. vor die von Ihnen gesetzte Startzeit)
  • Wenn Autom. abspielen aktiviert ist, beginnt das Video sobald es geladen wird - sonst wird das Panopto-Video kurz unterbrochen und die Zuschauer*innen müssen das Video per Klick starten.

Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit "Fertig".

4) Das YouTube-Video ist nun eingebettet und erscheint automatisch als Eintrag im Inhaltsverzeichnis des Videos.